Starke Frauen die Zweite

Besser spät als nie komme ich heute zu meinem zweiten Beitrag zur Buchblogparade 2014, initiiert von Eva Maria Nielsen. Und wieder erzähle ich von einer besonders starken Frau.

Elizabeth Keckley – “Behind the Scenes: Formerly a Slave
(Thirty Years a Slave, and Four Years in The White House)”

Elizabeth Keckley
Behind The Scenes
Elizabeth Keckley bei Amazon

Elizabeth Keckley hat ihr interessantes Leben glücklicherweise in einer Biographie festgehalten. Lizzy, wie sie oft genannt wird, wird im Februar 1818 als Sklavin geboren. Schon früh muss sie das Baby der Herrschaften betreuen, obwohl sie selbst erst vier Jahre alt ist.

Sie beschreibt in ihrem Buch liebevolle und schöne Szenen, wie das Verhältnis zu ihren Eltern aber ebenso dramatische, z. B. wie ihr Vater von der Familie getrennt wird, als sie noch ein Kind war. Das eigentlich Spannende jedoch ist die Entwicklung, die diese Frau nimmt. Sie hat durchaus auch Freunde und Unterstützer unter den Weißen und so kann sie sich freikaufen und geht ihren eigenen Weg, der sie bis ins weiße Haus führt, wo sie Höhen und Tiefen der Familie des Präsidenten Lincoln miterlebt.

“Behind the Scenes” ist leider nicht in deutscher Sprache zu haben. Doch wer sich für die amerikanische Geschichte interessiert und dies speziell aus Sicht einer ehemaligen Sklavin, wird es mit Spannung lesen. Ich wünsche angenehme Unterhaltung.

Hier noch ein kurzer Auszug aus dem Buch. Mrs. Lincoln, hatte einen siebten Sinn dafür, in welcher Gefahr sich ihr Ehemann, der Präsident der Vereinigten Staaten, befand und äußerte sich ab und zu. Hier seine Antwort:

“All imagination. What does any one want to harm me for? Don’t worry about me, mother, as if I were a little child, for no one is going to molest me;” and with a confident, unsuspecting air he would close the door behind him, descend the stairs, and pass out to his lonely walk.”

Lesen Sie auch meinen Beitrag zur Buchblogparade im Monat Januar

  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • LinkedIn
  • MisterWong.DE
  • TwitThis
  • Webnews.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchblogparade 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>